Jäger, die Vegetarier sind

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 19. März 2019, 2:27 Uhr

Ich hatte das Glück, mich einmal mit dem grossen Henri Cartier-Bresson, der 2004 gestorben ist, zu unterhalten. Ich fragte ihn, ob er eine Definition habe für seine Profession, das Fotografieren. Er überlegte eine Weile, dann sagte er: Für das Fotografieren nicht, für den Fotografen schon – der sei Jäger, aber…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?