Risiko-Rhetorik

Ein Kommentar von Jakob Tanner

Aktualisiert am 24. Oktober 2019, 6:06 Uhr

Der Kapitalismus sieht sich selber dynamisch. Mutige Unternehmer gehen das Wagnis der «schöpferischen Zerstörung» ein und eröffnen laufend neue Wachstumschancen. Privatwirtschaftliche Risikobereitschaft paart sich mit Innovationsfähigkeit, zum Vorteil aller. Diese Ideologie kollidiert mit Studien, die nachweisen, dass zentrale Innovationen durch den Staat oder zumindest mit staatlicher Hilfe erzielt wurden und…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?