Die Rückkehr des perfekt gekochten Reiskorns

Eine Kolumne von Christian Seiler

Aktualisiert am 10. Dezember 2018, 6:21 Uhr

Ich ass das vielleicht schönste Gericht meines Lebens in Kyoto. Es war Teil eines Kaiseki-Menüs im mit drei «Michelin»-Sternen ausgezeichneten Restaurant Kikunoi Honten. Den Tisch hatte ich Monate davor bestellt und selbstverständlich sofort bezahlt. Wobei sich «einen Tisch bestellen» so einfach anhört, als müsse man nur den Reservierungscomputer anwerfen, und…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?