Shanghai-Express

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 10. Dezember 2018, 6:25 Uhr

Als ich vor 22 Jahren zum ersten Mal nach Shanghai kam, habe ich vergeblich nach einem einzigen Museum, nach einer einzigen Ausstellung zeitgenössischer Kunst gesucht. Es gab – nichts. Um etwas über die Kunstszene zu erfahren, musste man entweder in die Universität fahren und mit den Studenten sprechen. Oder man…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?