Josefs Verdacht, Josefs Vertrauen

Eine Kolumne von Niklaus Peter

Aktualisiert am 21. August 2019, 16:03 Uhr

Zu Beginn des Films «Il vangelo secondo Matteo» (Das Evangelium nach Matthäus, 1964) von Pier Paolo Pasolini gibt es eine lange Kameraeinstellung, eine gerade in ihrer Langsamkeit eindrückliche Szene. Sie übersetzt eine Bibelstelle in Bilder und zeigt, wie Josef sich von Maria abwendet und weggeht. Er tut dies, weil er…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?