Technokunst

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 21. August 2019, 15:20 Uhr

Wenn Künstler Technologie zu Hilfe nehmen, verändern sie nicht nur die Ästhetik ihres Werks. Sie verändern auch unsere Sicht auf die Welt. Zwei Beispiele: Als die Künstler der Renaissance nach und nach dazu übergingen, mit Öl zu malen, geriet das, was sie darstellten, weniger flächig, und Umrisslinien verschwanden zugunsten eines…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?