Netflix-Fortschritt

Eine Kolumne von Nina Kunz

Aktualisiert am 17. Januar 2019, 7:01 Uhr

Wenn mich im Studium was gestört hat, dann Georg Wilhelm Friedrich Hegel – geboren 1770, gestorben 1831, der selbstgefälligste aller deutschen Philosophen.
Genervt hat mich aber nicht er als Person , sondern seine Vorstellung davon, was «Fortschritt» bedeute. Er glaubte nämlich, historischer Fortschritt sei gleichzusetzen mit einem Pfeil, der…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?