Wissenskanon

Eine Kolumne von Nina Kunz

Aktualisiert am 21. August 2019, 15:14 Uhr

Vielleicht haben Sie es mitbekommen: In den USA, aber auch in Europa beschweren sich immer mehr Studierende darüber, dass an den Universitäten fast nur «alte, weisse Männer» gelehrt werden. Sie finden, der Wissenskanon dürfe nicht nur aus Platon, Aristoteles, Hobbes, Weber und Derrida bestehen – und eigentlich dachte ich immer,…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?