Politik im Wut-Modus

Ein Kommentar von Jakob Tanner

Aktualisiert am 25. Juni 2019, 20:19 Uhr

«Jetzt nur nicht die Wut verlieren!» Mit diesem Appell endete Peter Bichsels Totenrede für Max Frisch am 9. April 1991 in der St. Peter-Kirche in Zürich. Bichsel wollte seinen Freund damit vor der «durchschlagenden Wirkungslosigkeit eines Klassikers» bewahren (die Frisch selbst gegenüber Bertolt Brecht diagnostiziert hatte).
Bei Frisch war Wut…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?