Cat Person

Eine Kolumne von Nina Kunz

Aktualisiert am 19. September 2019, 8:26 Uhr

Vor zwanzig Monaten veränderte eine Kurzgeschichte die Welt, und das kam so: Im Dezember 2017 publizierte das Magazin «The New Yorker» einen Text mit dem Titel «Cat Person», geschrieben von der damals noch völlig unbekannten Autorin Kristen Roupenian (geboren 1981).
In nur wenigen Tagen lasen Millionen von Menschen die…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?