Liebe Stella MCCartney

Eine Kolumne von Max Küng

Aktualisiert am 18. Oktober 2019, 20:29 Uhr

Sie sind Modedesignerin mit eigenem Label (welches zu 50 Prozent der Gucci-Gruppe gehörte, die zur Kering-Gruppe mutierte, bevor Sie Ihren Anteil zurückkauften und einen Deal mit dem Luxuskonzern LVMH abschlossen) und die Tochter von Paul McCartney (The Beatles). Entschuldigen Sie die Erwähnung Ihres Vaters. Das muss sicherlich nerven, immer auf…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?