Soundtrack der Kunst

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 15. Dezember 2019, 4:36 Uhr

Letzte Woche ging es an dieser Stelle um den Künstler Albert Oehlen, der zusammen mit der Schweizer Band Steamboat Switzerland die Bilder und die Besucher seiner Ausstellung in London beschallt. Es ist ungewohnt, in ein Museum zu gehen und dort Musik zu hören. Aber warum eigentlich?
Wir finden es…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?