Liebe SBB

Eine Kolumne von Max Küng

Aktualisiert am 15. Dezember 2019, 1:07 Uhr

Zwölf Minuten Verspätung wurden für den IC angezeigt, der um 23 Uhr ab Olten nach Zürich fahren sollte. Manche der Wartenden auf Gleis 7 fluchten. Andere blickten ärgerlich. Doch die Verspätungsmeldung schickte ein Lächeln auf mein Gesicht. Ich bin ein Freund von Verspätungen, sehe sie als Chancen: Die in Aussicht…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?