Ein Gespräch von Nina Kunz

Aktualisiert am 29. November 2020, 3:33 Uhr

Ein Atelier in einem der letzten heruntergekommenen Innenhöfe im Zürcher Kreis 4. Michael Egger steht am Herd und hackt Tomaten, sein Bandkollege Demian Jakob schraubt eine Bialetti-Kaffeemaschine zusammen. Wir sind alle ziemlich nervös. Ich, weil ich die Liebeslieder von Jeans for Jesus so mag. Und sie, weil ich mit ihnen…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?