Unter Pilgern

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 6. Juni 2020, 1:20 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich den Biologen Rupert Sheldrake besucht. Er wurde ebenso berühmt wie umstritten mit seiner These, in der Natur gebe es «morphische Resonanz», eine Art Energiefeld, dem das Gedächtnis der Natur eingeschrieben ist. Die Wissenschaft verwarf seine Thesen mehrheitlich, doch Sheldrake blieb hartnäckig und publizierte viele Bücher…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?