Von Tuğba Ayaz

Aktualisiert am 5. Juni 2020, 20:36 Uhr

«Tuğba hier, wo bist du?»
«fuuuck, hans vergessä! bin schliere, McDonald’s, mit kollegin.»
«Letzte Woche hast du mich versetzt, gestern im letzten Moment abgesagt, heute hast du es vergessen? Was soll das? Komm her, ich warte.»
«ok, sorry, gang etz uf zug.»
Haltestelle Glanzenberg, Dietikon ZH,…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?