Die Liebeserklärung

Eine Kolumne von Nina Kunz

Aktualisiert am 1. Juni 2020, 7:03 Uhr

Im Moment knoble ich an der Frage herum: Was macht eine gute Liebeserklärung aus?
Lange dachte ich, man müsse «einfach» sagen: Ich liebe dich. Aber heute bin ich mir nicht mehr sicher. Schliesslich wird der Satz immer unbedachter verwendet. In jeder dritten Whatsapp-Nachricht, die ich kriege, steht «Bye, love…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?