Produktive Störung

Eine Kolumne von Hans Ulrich Obrist

Aktualisiert am 26. September 2020, 23:16 Uhr

In der Grossdiskussion über Gender und Feminismus sind in den vergangenen Jahren eine Vielzahl interessanter Positionen und Theorien entstanden, die teils grossen Einfluss auf andere gesellschaftliche Bereiche hatten, namentlich die Kunst. Besonders aufmerksam verfolge ich in letzter Zeit den glitch feminism. Dessen Begründerin, die New Yorker Autorin und Kuratorin Legacy…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?