Leserbriefe


Definiert Luxus neu!

Eine Kolumne von Christian Seiler

Das Magazin N°46 – 16. November 2019

Seit Jahren lese ich als naturverbundener und fleischessender Genussmensch Christians Seilers Artikel mit Interesse und Begeisterung.
Gratulation zum Artikel „Definiert Luxus neu!“. Für mich kann man es nicht besser formulieren. Endlich einmal fühle ich mich diesbezüglich verstanden!
Danke.
Der Text müsste Pflichtlektüre für sämtliche Fleischessenden sein! Tagtäglich fahre ich an einem dieser unsäglichen Tier-KZs vorbei, spiele trotz einer guten Erziehung immer öfters mit dem Gedanken an einen Sabotageakt und ernte mit meiner Weigerung, Fleisch zu essen, das auf diese Weise „produziert“ wurde, praktisch hundertprozentiges Unverständnis.
Fleisch von Tieren, die anständig, respektvoll und artgerecht gehalten werden, könne man sich ja nicht mehr leisten! So ein Quatsch, natürlich kann man!
Meine Frau und ich schaffen es seit Jahren problemlos. Es ist einzig eine Frage der Prioritäten. Manchmal ist weniger eben so viel mehr!

Weiterhin alles Gute und nochmals herzlichen Dank für die ehrlichen und aufrüttelnden Sätze!

Esther Maurer und Peter Steffen, 5024 Küttigen