Leserbriefe


Kein Gsella-Gedicht in „Magazin“ N° 25/20

Leserbrief

Aktualisiert am 4. Juli 2020, 19:34 Uhr

Was ist mit Thomas Gsella?

 

Hat er vergessen, was zu dichten?

Muss einen Streit ich schlichten

zwischen dem witzigen Poeten

und den Redaktions-Proleten?

Fehlt es ihm bloss an Ideen,

dass wir heut nichts von ihm sehen?

Liegt er auf dem Krankenlager?

Er ist beileibe kein Versager!

Auf dass die Welt es wisse,

wie sehr ich ihn vermisse!

Werner Reimann, Wetzikon