Schreiben Sie uns.

Leserbriefe müssen mit vollständigem Namen und Adresse versehen sein. Die Redaktion behält vor, Zuschriften zu kürzen. Über die getroffene Auswahl der Veröffentlichungen können wir keine Korrespondenz führen. Danke für Ihr Verständnis.


„Nach der Narkose ist Jesus einfach aufgestanden“

Ein Gespräch von Sven Behrisch

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Wieso getraut sich, bis heute, noch niemand, die Hypothese aufzustellen oder zu fragen: «War Jesus schwul?» Im Johannes-Evangelium gibt es durchaus Stellen, die eine solche Interpretation zulassen. Beim Abendmahl ‘lag sein Lieblingsjünger in seinem Schoss’. Und am Kreuz macht Jesus Johannes zum Sohn von Maria und Maria zur Mutter von Johannes. Das sieht doch wie eine Hochzeit aus. Wie kommt sonst eine erwachsene Frau zu einem erwachsenen Sohn? Und wie sonst kommt ein erwachsener Mann zu einer zweiten Mutter? Könnte es sein, dass Jesus, der stets Liebe, Nächstenliebe und gar Feindesliebe predigte, darunter litt, dass seine Liebe (zu Johannes) etwas…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Was Ben Moore wissen möchte, brennt auch mir auf der Zunge, alles Fragen über Fragen, die von Pfarrern nicht wirklich beantwortet werden können, in Wirklichkeit hat niemand eine ehrliche Antwort, wir sind bezüglich Wissen, auch was die Bibel anbelangt, nicht sicher, was sich zugetragen hat, Gott offenbarte sich bis zum heutigen Tag bei niemandem, jeder schwebt in einer Annahme, die Wahrheit kennt keiner! Sollte der Mensch ein Ebenbild Gottes sein, warum gibt es so viel Krieg und Elend, warum so unzählige verschiedene Glaubensrichtungen?  Je länger ich lebe, desto schwerer fällt es mir zu glauben, bevor man etwas glauben kann, muss…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Die Kolumne von Ben Moore im Magazin vom 27.4.19 ist erneut eine Glanzleistung. Ich bin sehr gespannt, ob und allenfalls wie Pfarrer Peter versuchen wird, auf die zehn berechtigten Fragen nicht nur „glaub“hafte, sondern logisch-rationale und sachliche Antworten zu geben. Ich hätte übrigens noch eine elfte Frage an Herrn Peter gehabt: Wie erklärt er die biblische „Schöpfungsgeschichte“ angesichts der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Entstehung allein „unseres“ Universums vor 13.8 Milliarden (13’800’000’000) Jahren im Vergleich zur vielleicht etwa 5’000-jährigen Bibel (Altes Testament, mit Ursprung im asiatischen Raum)? Vielleicht kann Ben Moore diese Frage mal noch nachschieben!? Freundliche Grüsse Bruno Derungs, 8942…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Die 10 Fragen, die hier Herr Moore an Pfarrer Niklaus Peter richtet, erachte ich zwar als durchaus legitim. Aus der Haltung des skeptischen Wissenschaftlers der Theologie gegenüber sind diese Fragen absolut nachvollziehbar. Aber auch für mich. Die Fragen sind gut formuliert und süffig zu lesen… Dennoch finde ich die Art und Weise, wie Herr Moore den Theologen Peter hier herausfordert, etwas unfair… Es ist ja den meisten von uns klar, dass die Wissenschaft die Theologie zunehmend in Bedrängnis bringt, weil diese auf kritische und entscheidende Fragen keine adäquaten resp. überzeugenden Antworten zu geben vermag. Einige Religionen sind trotzdem (leider) noch…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Es gibt eigenartige Parallelen zwischen Atheisten und den christlichen Fundamentalisten und Evangelikalen. Zum einen sind beide Gruppen überzeugt, dass sie die Wahrheit für sich gepachtet haben, zum zweiten legen beide einen gewissen missionarischen Eifer an den Tag, zum dritten nehmen sie die Bibel wörtlich – die einen als von Gott inspiriertes Wort und die anderen als angebliches Gotteswort. Zum vierten meinen Atheisten wie Fundamentalisten, dass Glaube und Vernunft Gegensätze seien, was sie keineswegs sind. Oft sind es Naturwissenschaftler, die diese merkwürdige Nähe zu Fundamentalisten aufweisen, z. B. Dawkings (der Gotteswahn) oder Ben Moore im Magazin Nr. 17 vom 27.April 2019,…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Sehr geehrter Herr Professor Moore Ich muss zugeben, schon in der Schule hat mich Physik immer gelangweilt. Ich habe mich immer und immer wieder gefragt, was diese Rechnerei und Messerei für das wirkliche Leben bringen soll. Trotzdem: Ein paar Fragen hätte ich schon noch an meinen Physiklehrer. Zum Beispiel: Wie kommt jener Physiker, ach, wie heisst er bloss schon wieder – Sie wissen schon: der mit der Hippiefrisur und der Zunge und der komischen Formel –, wie kommt er dazu, in der Auseinandersetzung mit einem anderen berühmten Mann auf einmal Gott zu bemühen, anstatt mit seinen Formeln zu spielen? Und:…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Lieber Herr Moore Ich schätze ja Ihre Kolumne im «Tagi Magi », die Sie mit Niklaus Peter teilen, und im Allgemeinen auch Ihre Überlegungen. Jetzt aber, mit Ihren zehn Fragen zur Bibel, wage ich es kaum zu fragen, ob Sie den Unterschied zwischen Sex und Liebe kennen. Denn um das geht es, den Unterschied zwischen Astrophysik, Ihr Gebiet, und Theologie, das von Herrn Peter. Als nämlich zwei Menschlein zum ersten Mal nicht nur «Sie wissen schon was» miteinander gemacht haben, sondern zueinander «Ich liebe dich» gesagt haben, ist Gott in die Welt getreten;  nein, was sage ich, hat er sie…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Ja, lieber Herr Moore Es ist ja schon einigermassen erstaunlich, dass Sie offenbar ohne Kenntnis über Inhalt und Entstehung der Bibel Ihre «Fragen» an einen Pfarrer stellen. Eine andere Möglichkeit, die aber offenbar für Sie seit der Jugend keine Option mehr ist, wäre doch, sich in erster Linie mal selbst über Inhalt und Entstehung der Bibel, aus jetziger erwachsener Sicht, zu informieren. Ich könnte mir vorstellen, dass Ihre Fragen nachher anders aussehen würden. Übrigens unter den mehreren Tausend Religionen, die Sie ansprechen, kenne ich nicht eine, die wie die Bibel von einem Gott der Liebe spricht, der die Menschen nicht…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

  Lieber Ben Moore Sicher wird Pfarrer Peter Ihre Fragen bezüglich des christlichen Glaubens aus theologischer Sicht überzeugend beantworten. Ihre Fragen haben aber auch mich, als Christ, der sich wie Sie seit Jahrzehnten mit naturwissenschaftlichen Fragen beschäftigt, zu einer Antwort animiert. Bei allem Ernst merkt man Ihren Fragen an, dass Sie – so wie Sie es auch schreiben – seit Ihrer Jugend nicht mehr in der Bibel gelesen haben, und das dann wohl recht selektiv. Bis zum Neuen Testament sind Sie offenbar nicht vorgedrungen. Denn dort finden Sie alles, was Sie so sehr an ‚der Bibel’ vermissen: Da geht es…    weiter


10 Fragen an den Pfarrer

Eine Kolumne von Ben Moore

Aktualisiert am 19. Mai 2019, 9:11 Uhr

Warum wird kurz nach Ostern die gesamte Christgemeinde derart von einem Professor der Astrophysik an der Universität Zürich blossgestellt? Sind Atheisten die besseren Menschen, und können die den Beginn des Kosmos und des Lebens besser erklären und deuten als Christen? Ich erwarte jetzt nach der wiederholten Provokation auf einzelne Bibelstellen und christliche Kirche eine ernsthaftere Auseinandersetzung mit Herrn Pfarrer Peter am Fraumünster Zürich, der die Kolumne  mit dem Astrophysiker teilt. Wenn bisher keine direkten Kontakte der beiden Kolumnisten stattgefunden haben, dann wäre jetzt eine offene und ehrliche Diskussionsrunde im „Magazin“ des „Tages-Anzeigers“ fällig. Das Thema Religion(en) bewegt zu sehr, v.a.…    weiter