Ideen: Sechzehn neue Wörter

Von Mathias Plüss

Aktualisiert am 6. Dezember 2019, 22:18 Uhr

Neue Wörter haben es schwer. Obwohl für manche Dinge und Phänomene offensichtlich ein Ausdruck fehlt, setzen sich neugeschaffene Begriffe kaum je durch. Es ist eine Frage der Gewöhnung: Wir sind geübt darin, die Lücken zu umschiffen. Das ist nicht nur im Deutschen so. Das Russische zum Beispiel kennt keine Entsprechung…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?