Wovon wir reden, wenn wir von Zwingli reden

Eine Kolumne von Niklaus Peter

Aktualisiert am 6. Dezember 2019, 23:11 Uhr

Aufklärung ist Vorurteilsentsorgung. Die bekannte Formulierung Kants lautet: Aus selbst verschuldeter Unmündigkeit befreit sich nur, wer selber zu denken wagt und Vorurteile abzulegen bereit ist. Seltsam, wie gerade in der Zwinglistadt die Vorurteile gegenüber dem Reformator und allem, was mit seinem Namen verbunden ist, eine hohe Aufklärungsresistenz zeigen.

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?