«La Carpe» von Guillaume Apollinaire

Von Balts Nill

Aktualisiert am 19. März 2019, 4:20 Uhr

Dans vos viviers, dans vos étangs,
carpes, que vous vivez longtemps!
Est-ce que la mort vous oublie,
poissons de la mélancolie?

 

Guillaume Apollinaire
Aus: Le Bestiaire ou Cortège d’Orphée (Erstausgabe 1911)

Ein Lieblingsgedicht? Viele Lieblingsgedichte, und sie wechseln.
Fündig…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?