Ein religiöses ABC

Eine Kolumne von Niklaus Peter

Aktualisiert am 6. August 2020, 14:36 Uhr

Es gibt im deutschen Sprachraum viel theologische Literatur, die in der schwer verständlichen Sprache der akademischen Welt geschrieben ist, und viel Frommes oder Esoterisches, das ich meist nach drei, vier Seiten weglege, weil ich ungern in geistig schlecht gelüfteten Räumen sitze. Anders erging es mir, als ich Frederick Buechners «Wishful…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?