Von Hannes Grassegger

Aktualisiert am 29. November 2020, 3:39 Uhr

Wer Bilder aus der Zeit der Spanischen Grippe betrachtet und die damaligen Empfehlungen von Ärzten und Behörden durchliest, stellt fest: Maske tragen, Hände waschen, Quarantäne und geschlossene Grenzen, Demos von Virusleugnern – es war alles schon da. Was heute anders ist als vor hundert Jahren, was unsere Situation von 1918…

Sofort weiterlesen?

Jetzt Tagespass lösen oder einloggen

Neu: Kaufen Sie einen Tagespass für 2 Franken und erhalten Sie 24 Stunden Zugriff auf alle Artikel.

Bereits Abonnent?

Alle Aboangebote sehen
Noch Fragen?