Leserbriefe


Lieber Paketpöstler

Eine Kolumne von Max Küng

Das Magazin N°18 – 2. Mai 2020

Lieber Max Küng

Ich erlaube mir diese etwas anbiedernde Anrede anstelle der förmlichen/formularhaften „Sehr geehrter Herr Küng“, weil ich IhreArtikel/Kolumnen im TA seit Jahrzehnten lese, Sie mir also irgendwie vertraut  geworden sind.

Also

Lieber Max Küng

Ihr Brief an den lieben Paketpöstler hat mir aus dem Herzen gesprochen. Sie ehren einmal mehr Menschen, die in ihrer Bescheidenheit meistens nicht wahrgenommen werden. Wie Lader, StrassenwischerInnen, Kassierinnen, GestellauffüllerInnen, TheaterbillettumtauscherInnen usw.

Nur: Verantworten Sie auch das Titelbild besagten TAMs? Das wäre dann eine grosse Enttäuschung! Reklame für Amazon! Sie kaufen doch sicher nicht bei dieser menschenverachtenden Krake ein, oder?

Sondern die Bücher kaufen Sie bei Martin in der BiV, Videos mieten Sie bei „Les Videos“, Erotika gibt’s auch in der Migros, und der neue Renner zum Saisonbeginn wird wohl kaum in einem Amazon-Karton geliefert, der neue Volvo (SAAB?) schon gar nicht.

Warum also dieses unmögliche Titelbild? (Fast!) Jeder andere Lieferdienst hätte es auf das Titelblatt verdient, aber doch nicht dieser unsägliche!

Stellen Sie bitte mein Vertrauen wieder her!

Mit herzlichem Gruss

Hans-Peter Fürst, pens. Schulleiter Schulkreis Limmattal
8005 Zürich